Neue Tiefpreisrunde bei UMTS Flatrates

Es geht hoch her bei den Datenflatrate Tarifen fürs mobile Internet, maXXim data (wir berichteten) und simply data haben heute eine neue Tiefpreismarke gesetzt, für 14,95 Euro in den ersten 12 Monaten bei einer Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten, kann man nun unbeschwert mit bis zu 7,2 Mbit/s im D1 Netz mit dem Surfstick und einem Laptop oder dem iPad auch unterwegs ins Internet.

Lustiger weise genau an dem Tag an dem das Telekommunikationsportal teltarif ermittelt hat, das die „derzeit günstigste Daten-Flatrate“ beim Discounter Aldi zu bekommen ist.

Zugegeben die Daten-Flatrate von Aldi ist monatlich kündbar aber arbeitet im E-Plus Netz, dort sind zur Zeit nur maximale Geschwindigkeiten von 3,6 Mbit/s erreichbar und auch die Netzabdeckung befindet sich noch im Aufbau.

Die neuen Tarife wurden bereits in unseren UMTS Flatrate Vergleich eingefügt.

Grundgebührerhöhung und Kündigungsfrist beachten

Nach der 12-monatigen Mindestvertragslaufzeit verlängert sich die Laufzeit jeweils um einen weiteren Monat, falls nicht schriftlich unter Einhaltung der Kündigungsfrist von 4 Wochen zum Monatsende vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit gekündigt wird.

Die Grundgebühr gilt für die ersten 12 Monate, ab dem 13. Monat gilt dann eine Grundgebühr von 19,95 Euro, ab dem 25. Monat beträgt die Grundgebühr dann 29,95 Euro.

Informationen zum Artikel:

Weitere Artikel zum Thema:

Feeds und Trackbacks:

  • Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen.
  • Hiermit können sie einen Trackback setzen.


Hier können sie einen Kommentar hinterlassen.